Stadt Nordenham

Zentrale

04731 / 84-0

... bürgernah und kompetent

  • Moewen Fruehling Frontslider
  • Strand Fruehling Frontslider
  • Mole 02 Fruehling Frontslider
  • Amtsgericht
  • Marktplatz
  • Union Pier

Nordenham in einem KLICK

kku 01 450 uInformationen zum sicheren Rückbau des Kernkraftwerkes Unterweser (KKU) standen im Mittelpunkt des ersten Wirtschaftstreffs der Nordenhamer Wirtschaftsförderung nach der Sommerpause.

Das im September 1978 in Betrieb genommene und im Frühjahr 2011 abgeschaltete Kernkraftwerk hielt in seiner Betriebszeit mit rund 305 Milliarden Kilowatt Stunden den Weltrekord in der erzeugten Strommenge.

Voraussetzung für den Rückbau, d.h. die sichere Demontage der nuklearen inneren Kraftwerksbereiche, war die behördliche Genehmigung, die im Februar 2018 erteilt wurde. Der Rückbau, der geplant für 13 Jahre angesetzt ist, erfolgt unter umfassenden Sicherheitsmaßnahmen für das beteiligte Personal und die Umwelt. Der Rückbau wird aber äußerlich nicht erkennbar sein, da im Wesentlichen zunächst die inneren Bereiche demontiert werden. Erst danach schließt sich der konventionelle Abriss der Gebäude an, der ca. 2 Jahre in Anspruch nehmen wird.

Der Kraftwerksleiter Gerd Reinstrom stellte den knapp 50 Teilnehmern der Veranstaltung aus der Reihe „Wirtschaft im Gespräch“ im Kommunikationszentrum des KKU in der Nachbargemeinde Stadland umfassend und anschaulich das Abbaukonzept vor. „In 2034 werden wir hier wieder eine grüne Wiese haben, sofern die konventionell genutzten anderen Gebäude keine Nachfolgenutzung finden“, so Gerd Reinstrom.

kku 02 450 uZuvor sind die Rückbaumassen der gesamten Anlage mit 675.000 t, davon ca. 193.000 t Materialien aus dem „inneren Bereich“, zu demontieren / zu entsorgen. Ca. 4.200 t schwach- und mittelradioaktive Abfälle werden solange im zusätzlich erforderlichen Zwischenlager LUnA auf dem KKU-Gelände verbleiben, bis ein Bundesendlager (Schacht Konrad) zur Verfügung steht.

Neben den auf den Rückbau im inneren Reaktor- und Kontrollbereich spezialisierten Fachfirmen sind in größerem Umfang auch Aufträge an die heimische Wirtschaft, insbesondere im Stahlbau, Baugewerbe und Baunebengewerke zu vergeben. In den kommenden 10 Jahren sind durchschnittlich rund 250 Mitarbeiter von Fremdfirmen auf dem KKU-Gelände mit dem Rückbau beschäftigt.

Im Anschluss an den Vortrag wurde die umfassende Gelegenheit zum Gedankenaustausch genutzt.

STADT NORDENHAM//

Informelles

  • Energiebericht Stadt Nordenham 2022
    Energiebericht Stadt Nordenham 2022

    Die Energie und Stromversorgung steht weltweit vor großen Herausforderungen. Einseitige wirtschaftliche Abhängigkeiten auf der einen Seite und Klimaziele auf der anderen Seite zwingen alle Beteiligten zu einem Umdenken ...

  • Stadt Nordenham: Jahresbericht 2022
    Stadt Nordenham: Jahresbericht 2022

    Im Jahresbericht 2022 gibt die Stadtverwaltung einen Überblick über ihre Tätigkeiten im vergangenen Jahr.

  • Gewässerschau
    Gewässerschau

    Entwässerungsgräben und -grüppen im Stadtgebiet von Nordenham sind als Gewässer III. Ordnung gemäß § 40 Wasserhaushaltsgesetz ...

  • Wochenmarkt-Taschen
    Wochenmarkt-Taschen

    Endlich sind sie erhältlich: Die Taschen sind ab sofort auf dem Markt bei versch. Wochenmarkthändlern erhältlich.

  • Seniorenpassfahrt
    Seniorenpassfahrt

    An zwei Nachmittagen fuhren jeweils zwei Busse im Rahmen des Seniorenpasses der Stadt Nordenham ins Ammerland.

  • Unsichtbare Orte
    Unsichtbare Orte

    Der Jedutenhügel in Nordenham-Volkers ist eine faszinierende Anlage, die künstlerisch aufgearbeitet wurde.

  • Ochsenpfad
    Ochsenpfad

    Nordenham gestern und heute lässt sich auf dem „Ochsenpfad“ erleben, der per Pedes in etwa zwei Stunden durch historisch ...

  • Sommerferien/Ferienpass
    Sommerferien/Ferienpass

    Die Stadt Nordenham bietet jedes Jahr in den Sommerferien ein Ferienpassprogramm an.

  • Wesertour
    Wesertour

    Ab dem Union-Pier fährt in der Saison regelmäßig das Fahrgastschiff „Oceana“ nach Bremerhaven und Bremen – ein tolles Erlebnis auf dem Fluss!

  • Bürgerinformationssystem
    Bürgerinformationssystem

    Hier geht es zum Bürgerinformationssystem der Stadt Nordenham

  • Öffnungszeiten Rathaus

    Montag-Freitag:
    8:00 Uhr - 12:30 Uhr

    Montag und Donnerstag:
    14:30 Uhr - 17:00 Uhr

    Zentrale Telefon: 04731 / 84-0

  • Was erledige ich wo?

    Wir bieten Ihnen Informationen über die Dienstleistungen der Stadt Nordenham. Außerdem erhalten Sie alle wichtigen Informationen zu den Ämtern und Organisationseinheiten der Stadtverwaltung.

    Mehr lesen

  • Kontakte

    Suchen Sie ein Mitarbeiter der Stadt Nordenham, hier werden Sie fündig.

    Mehr lesen

  • Brunne Blexen 300 370
  • Leuchtturm 02 300 370
  • Ochse 300 370
  • Wartende 300 370
  • Leuchtturm 01 300 370

Our school goals

Baustellen

Hier finden Sie auf einen Blick alle aktuellen Straßensperrungen und Bauvorhaben.

 

Mehr lesen

GNSGVBN
JahnhalleWesermarsch kann mehr
Präventionsrat für die Stadt Nordenham
Sozialstation
Stadtbücherei Nordenham
Stadthalle Friedeburg
Technologiezentrum Nordenham
Freiwillige Feuerwehr Stadt Nordenham
Freizeitbad Störtebeker Nordenham
Campingplatz Nordenham an der Weser

Bürgerfon

04731 / 84-0

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.