Folgen Sie uns!

Schriftgröße   Größer | Reset | Kleiner

Stadt Nordenham

Zentrale

04731 / 84-0

... bürgernah und kompetent

  • Mole 02 Fruehling Frontslider
  • Marktplatz
  • Amtsgericht
  • Union Pier
  • Moewen Fruehling Frontslider
  • Strand Fruehling Frontslider

Nordenham in einem KLICK

logo frauengesundheit 450Veranstaltung: Frauengesundheit in der Region: gefährdet!? Gemeinsam in die Zukunft!

Aus Sorge um eine drohende medizinische Unterversorgung in der Region hat die Interessengemeinschaft „Frauengesundheit Nord-West“ am 4. November eine regionale, landkreisübergreifende Diskussionsveranstaltung zum Thema: „Frauengesundheit in der Region: gefährdet!? Gemeinsam in die Zukunft!“ durchgeführt. Gegründet wurde die Interessengemeinschaft durch die Gleichstellungsbeauftragten der Landkreise Friesland, Wesermarsch, Wittmund und der Städte Jever, Nordenham und Varel sowie Dr. Christoph Reiche, Chefarzt der Frauenklinik Varel, seinen leitenden Oberarzt Dr. Christoph Messner und Birgitt Kampen-Neumann vom Mammographie Screening Niedersachsen- Nordwest.

Grund dafür ist der schleichende Abbau der gynäkologischen Versorgung in der Region, bedingt durch einen Hebammenmangel, die Schließung von Geburts- und Frauenkliniken in Wittmund und Nordenham sowie das Ende der radiologischen Basisuntersuchung Mammographie in Nordenham, die auch Varel droht. Die Initiatorinnen sehen in der landkreisübergreifenden Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit einen wichtigen Schritt zur Verbesserung der Frauengesundheit. Den Beteiligten ging es darum, deutlich zu machen, dass Frauen und ihre Familien überall das Recht auf eine gute und vor allem wohnortnahe medizinische und geburtshilfliche Versorgung haben, auch in ländlichen Regionen.

Die Veranstaltung diente dem Austausch und hat die Verantwortlichen aus Politik und Gesellschaft für das Thema „Frauengesundheit“ sensibilisiert. Fakt ist, dass immer mehr Frauen weite Strecken auf sich nehmen müssen, um zum Beispiel gynäkologische Vorsorgeuntersuchungen wahrzunehmen, Hebammen zu finden oder Geburtsstationen zu erreichen. Auf Unverständnis stößt die Tatsache, dass die Landesregierung für die notfallambulante und stationäre fachärztliche Versorgung eines geburtshilflichen bzw. gynäkologischen Notfalls eine Wegstrecke von 45 Minuten für zumutbar hält, während sie bei allgemeinen Notfällen nur 30 Minuten betragen sollte. Dazu sieht die im Koalitionsvertrag der Landesregierung vereinbarte Krankenhausreform vor, dass nur noch Kliniken der Maximal- und Schwerpunktversorgung eine Frauenklinik vorhalten müssen. Krankenhäuser der Grundversorgung können die stationäre Versorgung in einer Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe anbieten. Es ist davon auszugehen, dass die Reform zu einer Zentralisierung mit wenigen Geburts- und Frauenkliniken führen wird. Gerade im ländlichen Bereich erscheint es besonders wichtig, auf eine gut erreichbare frauenärztliche Versorgung mit zumutbaren Wegen zu achten.

Deshalb setzt sich die Interessengemeinschaft Frauengesundheit Nord-West für folgende Ziele ein:

  • Sicherung der geburtshilflichen, stationären Versorgung in höchstens 45 Minuten,
    besser 30 Minuten
  • Sicherung der ambulanten und stationären Hebammenversorgung
  • Sicherung der ambulanten frauenärztlichen Versorgung
  • Sicherung der notfallambulanten und stationären Versorgung als Frauenklinik
  • Sicherung der ortsnahen Mammographie und Mamma-Diagnostik

das team frauengesundheit nord west 450Vor der Diskussionsrunde wurden die Teilnehmenden durch kurze Vorträge in die drei Themenkomplexe „Geburtshilfliche Versorgung, Frauenärztliche Versorgung sowie Brustkrebsdiagnostik“ eingeführt. Professorin Dr. Oda von Rahden, Leiterin des Studiengangs Hebammenwissenschaft an der Jade Hochschule, referierte über „Geburtshilfliche Versorgung: ambulant, Hebammenversorgung“, die leitende Hebamme der Frauenklinik Varel, Helgrit Sudholz, berichtete über „Geburtshilfliche Versorgung: stationär“, Dr. Marion Schaefer vom Berufsverband der Frauenärzte Bezirksvorsitz Wilhelmshaven und niedergelassene Frauenärztin beschrieb die „Frauenärztliche Versorgung: ambulant“, während Dr. Christoph Reiche die „Frauenärztliche Versorgung: stationär“ vorstellte. Dr. Moritz Kaup, Facharzt für Radiologie hat in seinem Vortrag die aktuelle Situation zur „Brustkrebsdiagnostik: Screening und kurative Mammographie“ dargelegt.

Nach den Vorträgen gab es eine Podiumsdiskussion mit den Landräten Sven Ambrosy (Friesland) und Stephan Siefken (Wesermarsch) sowie Karin Garlichs (Koordinatorin der Gesundheitsregion Wittmund), Prof. Dr. Oda von Rahden, Dr. Marion Schaefer und Dr. Christoph Reiche.

Downloads

elections 450166 450 300

Landtagswahlen in Niedersachsen 2022

Rund 21.000 Nordenhamer Wahlberechtigte sind aufgerufen, am Sonntag, den 09.10.2022 zu wählen, es steht die Wahl zum 19. Landtag von Niedersachsen an.

Hier finden Sie am Sonntag, den 09.10.2022 ab ca. 18:45 Uhr die ersten Teilergebnisse zu der Landtagswahl in Niedersachsen 2022 (nur den Anteil Nordenham).

Wahlergebnisse Landtagswahlen in Niedersachsen 2022

 

lantern 450Am 19. Oktober 2022 ist es soweit und der 5. Nordenhamer Laternenlauf findet wieder statt.

Die Kinder- und Jugendfeuerwehr führt den Zug mit Fackeln an und die freiwillige Feuerwehr sichert den Umzug ab.

Auch eine musikalische Begleitung durch einen Spielmannszug wird es geben.

Treffpunkt ist um 18:30 Uhr  der Nordenhamer Marktplatz.

Der Laternenlauf geht am Marktplatz los, führt einmal rund um die Garteteiche und zurück zum Marktplatz.

Auf dem Marktplatz wartet dann für die Kinder eine süße Überraschung.

Für den Nordenhamer Laternenlauf ist KEINE Anmeldung erforderlich.

stadtelternrat 450Herzlich Willkommen
auf der Seite des Stadtelternrat
Nordenham

Hier stellt sich der Stadtelternrat der Stadt Nordenham vor.
Dieser wird alle 2 Jahre von den Schulelternräten der einzelnen Schulen gewählt.
Im Stadtgebiet gibt es 7 Grundschulen, 2 Oberschulen, 1 Gymnasium, 1 Förderschule und 1 Berufsbildende Schule.

Leitbild!
Wir setzen uns ein für respektvollen, toleranten und demokratischen Umgang von Schülerinnen und Schüler, Lehrer und Eltern.
Wir arbeiten ehrenamtlich, parteineutral und pflegen eine enge Zusammenarbeit mit den kommunalpolitischen Bildungsakteuren der Stadt.
Nur in einem gemeinsamen WIR macht lernen Spaß!

Der Stadtelternrat

  • berät über aktuellen schulpolitischen Themen
  • macht sich für die Interessen der Eltern gegenüber der Stadt Nordenham und dem Landkreis als Schulträger stark
  • berät Eltern bei allen schulorientierten Fragen

Aus der konstituierenden Sitzung am 15.12.2021 wurde der neue Stadtelternrat gewählt:

Vorsitzender: Jochen Höger (GS Blexen)
Stellvertretender Vorsitzender: Horst Koch (Oberschule Nordenham)
Beisitzer: Petra von Minden (GS Einswarden)
Beisitzer: Hauke Böschen (GS FAH)
Beisitzer: Sonja Golumbeck (Schule am Siel)

placeholder 450 300

Der Stadtelternrat setzt sich ausfolgenden Mitglieder zusammen:

Grundschule Abbehausen Jasmin Mehrtens
Grundschule Atens Daniela Morisse
Kathrin Hesse
Grundschule Blexen Kathrin Renken
Jochen Höger
Grundschule Einswarden Recep Aksoy
Petra von Minden
Grundschule F.A.H. Hauke Böschen
Kathrin Schneider
Grundschule Süd Erkan Özcan
Grundschule St. Willehad Denise Haase
Berufsbildende Schule LK Wesermarsch Bernd Wulf
Schule am Siel (Förderschule) Sonja Golumbeck
Gymnasium Dörte Kohnke
Julia Durchdenwald
Oberschule Luisenhof Ingo Böning
Alexandra Bromberger
Oberschule Nordenham Horst Koch
Sonja Golumbeck

Für Fragen, Kritik, Anregungen und Ideen, meldet euch einfach per Mail an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Infos:

Niedersächsisches Schulgesetz

Finden sie hier alle Anträge der politischen Fraktionen aus dieser Legislaturperiode des Stadtrates

Nr.
Datum
Betreff/Thema
Status
01
05.10.2021
Abgeschlossen
02
23.11.2021
in Bearbeitung
03
14.12.2021
in Bearbeitung
04
12.01.2022
in Bearbeitung
05
12.01.2022
in Bearbeitung
06
17.01.2022
in Bearbeitung
07
17.01.2022
Abgeschlossen
08
17.01.2022
in Bearbeitung
09
16.01.2022
in Bearbeitung
10
21.01.2022
Abgeschlossen
11
21.01.2022
in Bearbeitung
12
14.01.2022
in Bearbeitung
13
20.01.2022
in Bearbeitung
14
16.01.2022
in Bearbeitung
15
20.01.2022
in Bearbeitung
16
21.01.2022
in Bearbeitung
17
24.01.2022
in Bearbeitung
18
26.01.2022
in Bearbeitung
19
15.01.2022
Abgeschlossen
20
31.01.2022
Abgeschlossen
21
03.02.2022
Abgeschlossen
22
06.02.2022
in Bearbeitung
23
06.02.2022
Abgeschlossen
24
06.02.2022
Abgeschlossen
25
05.02.2022
in Bearbeitung
26
06.02.2022
in Bearbeitung
27
06.02.2022
in Bearbeitung
28
06.02.2022
in Bearbeitung
29
06.02.2022
in Bearbeitung
30
06.02.2022
in Bearbeitung
31
06.02.2022
in Bearbeitung
32
09.02.2022
in Bearbeitung
33
06.02.2022
Abgeschlossen
34
04.02.2022
in Bearbeitung
35
07.03.2022
in Bearbeitung
36
17.03.2022
in Bearbeitung
37
22.03.2022
Abgeschlossen
38
10.05.2022
in Bearbeitung
39
17.05.2022
in Bearbeitung
40
18.05.2022
Abgeschlossen
41
09.02.2022
in Bearbeitung
42
23.06.2022
Abgeschlossen
43
16.06.2022
Abgeschlossen
44
16.06.2022
in Bearbeitung
45
20.06.2022
in Bearbeitung
46
10.08.2022
in Bearbeitung
47
17.08.2022
in Bearbeitung
48
21.09.2022
in Bearbeitung
49
21.09.2022
in Bearbeitung
50
21.09.2022
in Bearbeitung
51
22.09.2022
in Bearbeitung
52
27.09.2022
in Bearbeitung
53
28.09.2022
in Bearbeitung
54
28.09.2022
in Bearbeitung
55
28.09.2022
in Bearbeitung
56
28.09.2022
in Bearbeitung
57
29.09.2022
in Bearbeitung
58
10.10.2022
in Bearbeitung
59
18.10.2022
in Bearbeitung
60
18.10.2022
in Bearbeitung
61
17.10.2022
in Bearbeitung
62
28.10.2022

63
16.11.2022
in Bearbeitung
64
07.12.2022
in Bearbeitung
65
16.01.2023
in Bearbeitung

Sehen sie hier, welche Fraktion welche Anträge gestellt hat

  • B'90/Grüne
  • CDU
  • DIE LINKE
  • FDP
  • SPD
  • WIN

STADT NORDENHAM//

Informelles

  • Stadt Nordenham: Jahresbericht 2020
    Stadt Nordenham: Jahresbericht 2020

    Im Jahresbericht 2020 gibt die Stadtverwaltung einen Überblick über ihre Tätigkeiten im vergangenen Jahr.

  • Gewässerschau
    Gewässerschau

    Entwässerungsgräben und -grüppen im Stadtgebiet von Nordenham sind als Gewässer III. Ordnung gemäß § 40 Wasserhaushaltsgesetz ...

  • Wochenmarkt-Taschen
    Wochenmarkt-Taschen

    Endlich sind sie erhältlich: Die Taschen sind ab sofort auf dem Markt bei versch. Wochenmarkthändlern erhältlich.

  • Seniorenpassfahrt
    Seniorenpassfahrt

    An zwei Nachmittagen fuhren jeweils zwei Busse im Rahmen des Seniorenpasses der Stadt Nordenham ins Ammerland.

  • Unsichtbare Orte
    Unsichtbare Orte

    Der Jedutenhügel in Nordenham-Volkers ist eine faszinierende Anlage, die künstlerisch aufgearbeitet wurde.

  • Ochsenpfad
    Ochsenpfad

    Nordenham gestern und heute lässt sich auf dem „Ochsenpfad“ erleben, der per Pedes in etwa zwei Stunden durch historisch ...

  • Sommerferien/Ferienpass
    Sommerferien/Ferienpass

    Die Stadt Nordenham bietet jedes Jahr in den Sommerferien ein Ferienpassprogramm an.

  • Wesertour
    Wesertour

    Ab dem Union-Pier fährt in der Saison regelmäßig das Fahrgastschiff „Oceana“ nach Bremerhaven und Bremen – ein tolles Erlebnis auf dem Fluss!

  • Bürgerinformationssystem
    Bürgerinformationssystem

    Hier geht es zum Bürgerinformationssystem der Stadt Nordenham

  • Öffnungszeiten Rathaus

    Montag-Freitag:
    8:00 Uhr - 12:30 Uhr

    Montag und Donnerstag:
    14:30 Uhr - 17:00 Uhr

    Zentrale Telefon: 04731 / 84-0

  • Was erledige ich wo?

    Wir bieten Ihnen Informationen über die Dienstleistungen der Stadt Nordenham. Außerdem erhalten Sie alle wichtigen Informationen zu den Ämtern und Organisationseinheiten der Stadtverwaltung.

    Mehr lesen

  • Kontakte

    Suchen Sie ein Mitarbeiter der Stadt Nordenham, hier werden Sie fündig.

    Mehr lesen

  • Brunne Blexen 300 370
  • Wartende 300 370
  • Ochse 300 370
  • Leuchtturm 01 300 370
  • Leuchtturm 02 300 370

Our school goals

Baustellen

Hier finden Sie auf einen Blick alle aktuellen Straßensperrungen und Bauvorhaben.

 

Mehr lesen

GNSGVBN
JahnhalleWesermarsch kann mehr
Präventionsrat für die Stadt Nordenham
Sozialstation
Stadtbücherei Nordenham
Stadthalle Friedeburg
Technologiezentrum Nordenham
Freiwillige Feuerwehr Stadt Nordenham
Freizeitbad Störtebeker Nordenham
Campingplatz Nordenham an der Weser

Bürgerfon

04731 / 84-0

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.