Folgen Sie uns!

Schriftgröße   Größer | Reset | Kleiner

Stadt Nordenham

Zentrale

04731 / 84-0

... bürgernah und kompetent

Jugendparlament

Das Jugendparlament begann am 1. Februar 2005 die Arbeit aufzunehmen. Unterstützt werden die Jugendlichen von Harald Golkowski, zuständiger Leiter der städtischen Jugendarbeit Nordenham.


Welche Ziele und Aufgaben hat das Jugendparlament?

Das Jugendparlament ist die Interessensvertretung der Kinder und Jugendlichen in Nordenham.

Die Jugendlichen des Stadtparlaments beraten den Stadtrat und die Stadtverwaltung in allen kinder- und jugendrelevanten Fragen. Gleichzeitig haben sie ein Initiativrecht für die Verbesserung der Situation der Kinder und Jugendlichen in Nordenham.

Das Jugendparlament soll zu allen Fragen, soweit Kinder und Jugendliche betroffen sein könnten, gehört werden. Es kann in Angelegenheiten, die Kinder und Jugendliche betreffen, Vorschläge machen, Anregungen geben und Bedenken erheben.

Das Jugendparlament hat zwei Beisitzer/-innen im Ausschuss für Jugend, Freizeit und Sport.

Weitere Aufgaben und Ziele des Jugendparlaments können der Satzung entnommen werden. Diese steht zum "Downloads" bereit.


Wer darf das Jugendparlament wählen?

Wahlberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse jeweils für die Liste der Schule, die sie besuchen.

Für die freie Liste sind Jugendliche zwischen 12 und 20 Jahren, die nicht in Nordenham zur Schule gehen, aber hier ihren ersten Wohnsitz haben, wahlberechtigt.

Die letzte Wahl zum Jugendparlament fand am 01.03.2017 in den jeweiligen Schulen statt. Wahlvorschläge und Ergebnisse konnten unter "Downloads" heruntergeladen werden.


Wer ist wählbar?

Wählbar sind Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren


Wie setzt sich das Jugendparlament zusammen?

Das Jugendparlament hat 13 Sitze, die sich anteilig auf die einzelnen Schulen im Stadtgebiet verteilen.

Hierbei handelt es sich um folgende Schulen:

  • Gymnasium Nordenham
  • Oberschule I
  • Oberschule am Luisenhof   
  • Schule am Siel

 

Für wie lange wird das Jugendparlament gewählt?

Die Amtszeit des Jugendparlaments beträgt zwei Jahre. Die Wahlperiode beginnt jeweils zum 1. Februar (2009, 2011, usw.) bzw. mit der konstituierenden Sitzung des Jugendparlaments.

Bürgerfon

04731 / 84-0