Folgen Sie uns!

Schriftgröße   Größer | Reset | Kleiner

Stadt Nordenham

Zentrale

04731 / 84-0

... bürgernah und kompetent

Warnung

Joomla\CMS\Cache\Storage\FileStorage::_deleteFolder JFolder: :delete: Das Verzeichnis kann nicht gelöscht werden! Pfad: /is/htdocs/wp1115373_DNOHWUNVH7/www/hzweia/nordenham/cache/com_content

Stationen in Nordenham

Die Gateteiche

Gate 450

Die kleine Parkanlage wurde 1934 im Stadtkern Nordenhams errichtet aus einem nördlichen Rest der "kleinen Weser".
2014 wurde der Eingangsbereich neu gestaltet.
Dort halten sich auch einige Vogelarten, wie z.B. die Kanadischen Wildgänse gerne auf.
Es ist auch erlaubt, mit einem entsprechenden Schein zu angeln.

Gate 5 450

 

 

 

 

  


Seenpark

Seenpark 1 450

Der Seenpark II ist Mitte der 90er Jahre entstanden, weil Kleiboden für die Jarositdeponie und den Deichbau benötigt wurde. Dort wird eine der größten Flussseeschwalbenkolonie

Nordwestdeutschlands beherbergt. Bei der Auspüttung hat man drei Inseln stehen lassen, auf welchen die Flussseeschwalben brüten.

Von einem Beobachtungsstand kann man im Frühsommer das Treiben an und über den Nestern mitverfolgen – und im Anschluss noch einen Spaziergang durch die übrigen Bereiche des Seenparks unternehmen.

Seenpark 8 450

Es lohnt sich, noch eine Spazierrunde entlang der von Röhrichten gesäumten Gewässer des Seenparks zu drehen: Heute brüten dort Enten, Gänse, Taucher, Schwäne und Wattvögel, und auch als Durchzugs- und Rastgebiet werden die Seen genutzt – nehmen Sie am besten Ihr Fernglas mit.

Im Seenpark III, mit Ausnahme der Brut- und Setzzeit, befindet sich ein großer Hundefreilaufbereich.

Am Gelände des Seenparks befindet sich die Kinder- und Jugendfarm, dort können sich Kinder um Schafe, Ziegen, Kaninchen oder Ponys kümmern, in einem Teich nach Fischen und Fröschen suchen oder im Garten Kräuter und Pflanzen pflegen und ernten. Außerdem lernen sie den Umgang mit Werkzeugen, Holz oder Stoffen und Nähnadeln.

Der Besuch der Farm ist kostenlos. Von Mai bis September hat die Farm montags bis freitags von 15 bis 18 Uhr geöffnet, in den anderen Monaten von 15 bis 17 Uhr. In der Ferienzeit gibt es ein spezielles Programm.


Strandgelände/Unionpier

Unionpier 450

Zwischen Union-Pier und Großensiel zieht sich das Nordenhamer Strandgelände an der Weser entlang.

Vom Norden erreicht man den Strand über die Brücke über die Bahngleise. Nur ein paar Gehminuten von der Innenstadt sowie dem Bahnhof entfernt bietet sich von hier oben ein prächtiger Blick über die Weser. Am Fuß der Brücke kann man sich für die Strandallee auf dem Deich oder die Promenade am Weserufer entscheiden.

Strand 450

Links befindet sich der Union-Pier, welcher 1864 von der Union Dampfschifffahrt GmbH gebaut wurde. Von hier wurden Frachtschiffe mit Vieh für England beladen.

Wer sich dagegen nach rechts wendet, kann entlang der Weser spazieren. Doch hier gibt es noch mehr zu entdecken: Spielgeräte, Skateranlage, Bänke, Ruheinseln, eine Grillhütte, Minigolfanlage - hier können Besucher ganz nach Lust und Laune die frische Luft am Strand genießen. Strand2 450Der befestigte Weg endet bei einem großen Spielplatz, der dann unbefestigte Weg endet im Großensieler Hafen. Im August 2017 wird entlang des befestigten Weges ein Fitnessparcours eingeweiht, welches vom Jugendparlament initiiert worden ist.

 

 

 

 


Segelflugplatz

Aussicht Segelflugplatz 450 300Dies ist eine kleine Aussichtsplattform, wo man bei gutem Wetter weit in die Wesermündung rein schauen und eine abwechslungsreiche Skyline von Bremerhaven genießen kann. Von dort kann man einen befestigten Fußweg an der Weser entlang Richtung Blexer Fähranleger nutzen.

Wenn man Glück hat, sieht man auf dem Segelflugplatz direkt daneben einen Segelflieger landen oder starten.

Aber auch der Blick ins Landesinnere ist sehenswert.

Aussicht Segelflugplatz 800 breit

Bürgerfon

04731 / 84-0