Gewässerschau 2016

 

Gewässerschau 2016 im Stadtgebiet Nordenham

Entwässerungsgräben und -grüppen im Stadtgebiet von Nordenham sind als Gewässer III. Ordnung aufgrund des § 69 Niedersächsischen Wassergesetzes (NWG), in der zurzeit gültigen Fassung, von den Eigentümern bzw. Anliegern zu unterhalten. Die Gewässerschau gemäß § 78 NWG für die Gräben, Grüppen, Durchlässe und ähnliche Anlagen wird für den

19. und 20. Oktober 2016

angesetzt. Die Schaubeauftragten von der Stadt Nordenham und dem Landkreis Wesermarsch sind gemäß § 101 Abs. 1 bis 3 WHG befugt, zur Durchführung Ihrer Aufgaben Grundstücke zu betreten. Die Anwohner werden gebeten, den Zugang zum Gewässer zu ermöglichen. Bei der Schau werden die Gewässer und die wasserwirtschaftlichen Anlagen begutachtet. Der ordnungsgemäße Zustand über eine Aufreinigung ist von den Unterhaltungspflichtigen bis zu dem vorgenannten Termin zu bringen.

Gegen Säumige, die ihrer Unterhaltspflicht nicht oder nicht genügend nachgekommen sind, wird der Landkreis Wesermarsch als Untere Wasserbehörde die Erfüllung der Unterhaltspflicht durchsetzen.

Weiter Informationen finden Sie im Flyer: Infoblatt zur Gewässerunterhaltung

Nordenham, 08.09.2016