Follow Us!

Schriftgröße   Größer | Reset | Kleiner

Stadt Nordenham

Zentrale

04731 / 84-0

... bürgernah und kompetent

Wirtschaftsstandort

Steelwind 1Das Mittelzentrum Nordenham ist der wirtschaftliche Mittelpunkt des Landkreises Wesermarsch und ein bedeutender industrieller Schwerpunkt im Nordwesten.

In der Stadt Nordenham werden knapp 11.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte gezählt, davon sind rd. 5.200 Personen im produzierenden Gewerbe beschäftigt. Etwa die Hälfte der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten finden in den nachfolgenden Leitbranchen Beschäftigung:

  • Flugzeugbau
  • Hafen/Logistik/Maritime Wirtschaft (Offshore)
  • Elektrotechnische Erzeugnisse
  • Chemie
  • NE-Metallerzeugung

Die Wirtschaftsstruktur wird geprägt von Produktionsstätten industrieller Großbetriebe. Im handwerklichen Sektor dominieren überwiegend kleinere Betriebe aus den Bereichen Metall und Elektrotechnik, die Handwerksbetriebe übernehmen Zuliefer- und Servicefunktionen für die ansässigen Industriebetriebe.

Die Stadt Nordenham verfügt über eine hohe Lagegunst am seeschifftiefen Wasser, die aufgrund der Globalisierung (Hafenlogistik) sowie der Entwicklungsdynamik der maritimen Wirtschaft und der Offshore Branche sehr bedeutsam ist. Durch den Bau der geplanten Küstenautobahn A 20 wird Nordenham über eine Anschlussstelle im Stadtsüden direkt mit den großen Wirtschaftsräumen verkehrlich verknüpft sein.

Weitere Informationen, Daten und Fakten finden Sie unter den folgenden Links:

Webseite Komsis: http://www.komsis.de/

Informationsflyer Nordenham: Wirtschaftsstandort an der Wesermündung

Bürgerfon

04731 / 84-0