Follow Us!

Schriftgröße   Größer | Reset | Kleiner

Stadt Nordenham

Zentrale

04731 / 84-0

... bürgernah und kompetent

Kunstwerke in Nordenham

Gate Blumen 450"Mohnblumen" Gateteiche

Diese "Mohnblumen" wurden 2007 von der Nordenhamer Künstlerin Beate Korsitzke erstellt. Es sind 7 Mohnblumen aus verzinktem Stahl, beleuchtbar, die im östlichen See der Gateteiche ihren Platz gefunden haben. Die Stadt Nordenham hat sie als Geschenk von der Rudolf-Matthis-Stiftung zum 100. Jahrestag bekommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Kreisel Friedeburg 450Kreisel Friedeburg

Das Denkmal "Kaiser Wilhelm I" wurde 1890 errichtet. Es ist 6 m hoch, aus rotem Granit mit einem Reliefportrait von Kaiser Wilhelm I auf einer Bronzeplatte. Auf der Spitze befindet sich ein Bronzeadler.

 

 

 

Masken Peterlee Platz 450Masken Peterleeplatz

An dem Turmgebäude des Peterleeplatzes sind 26 Masken der Künstlerin Beate Korsitzke seit 1995 angebracht. Der Titel dieser Darstellung lautet "Sterbende Kulturen" und zeigt verschiedene kulturspezifische Gesichtsbemalungen unserer Zeit aus Amerika und Afrika.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neugot Willeh Brunen Blexen2 450Neugotische Willehad-Brunnen

Der Neugotische Willehad-Brunnen von 1875 auf dem Blexer Friedhof ist das älteste Kunstobjekt in Nordenham. Er ist ein aus Sandstein gefertigtes 6eckiges Brunnenhaus auf einem alten Wasserschacht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ochse Bahnhof 450"Nordenhamer Ochse"

Der "Nordenhamer Ochse" aus hellem Granit steht vor dem Nordenhamer Bahnhof. Er wurde von einem chinesischen Künstler gefertigt. Er symbolisiert den ersten Aufschwung Nordenhams Mitte des 19. Jahrhundert, als Ochsen über den "Ochsenpier" am Bahnhof nach England verschifft wurden. Er wurde 2008 zum 100. Jahrestag der Stadt Nordenham von der Kaufmannsgilde gestiftet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rathaus Anker 450"Admiralitätsanker" Rathaus

Der Anker vor dem Rathausturm ist ca. 160 Jahre alt, besteht aus Eisen und wurde 1976 auf dem "Roten Sand" in der Wesermündung geborgen und an die Stadt verkauft, die ihn als Symbol mit Findlingen vor ihrem Rathaus aufgestellt hat. Die "Admiralitätsanker" wurden bis zur Einführung des Patentankers 1852 verwendet.

 

 

Wasserspiel Marktplatz 450"Das Wasser und der Deich" Marktplatz

Auf dem Marktplatz in Nordenham befindet sich ein Brunnenwerk, "Das Wasser und der Deich" des Künstlers Diether Heisig, welches 1995 erbaut worden ist. Es zeigt durch die Darstellungen der Originalhöhe und Böschungswinkel die Bedeutung der Deiche für die Stadt Nordenham.

 

 

 

 

Wilhelm Mueller 450"Wilhelm Müller"-Statue

Die "Wilhelm Müller"-Statue zeigt den sogenannten "Gründer" von Nordenham, gelebt von 1821 - 1899, der durch seine Handlungen Nordenham wichtige Impulse gegeben hat. Die Statue wurde 1900 durch den Berliner Bildhauer Arnold Künne entworfen und von der A.C. Schäffer & Walcker, Berlin, in Bronze gegossen.

Bürgerfon

04731 / 84-0